Am neuen Zaun des Kindergartens (stehend, von links): Erzieherin Sandra Kristat, Bernhard Herrmann (Holzbau), Pfarrer Frank Maier, Hans-Eberhard Rök, Markus Waidele (beide Sparkasse Wolfach), Projektleiterin Regina Möhrle vom Schwarzwälder Boten, Bürgermeister Bernhard Waidele, Erzieherin Aline Schmidke und Kindergartenleiterin Alexandra Verwimp Foto: Weis Foto: Schwarzwälder-Bote

Projekt "Kindergarten-Baustelle": Neuen Zaun für "St. Cyriak" in Schapbach errichtet

Von Wilfried Weis

Bad Rippoldsau-Schapbach. Einen neuen Zaun bekam der Kindergarten St. Cyriak im Zuge des Projekts "Kindergarten-Baustelle". Der Schwarzwälder Bote hatte die Aktion ausgeschrieben, und nun ging dabei auch der Wunsch des Katholischen Kindergartens in Schapbach in Erfüllung.

Die Einrichtung hatte sich bei dem Wettbewerb mit dem Vorhaben beworben, den maroden Zaun vor dem Kindergarteneingang erneuern zu lassen. In der Jurysitzung waren sich die Partner einig, dass der Kindergarten in Schapbach ein potenzieller Sieger war. Regina Möhrle, Projektleiterin des Wettbewerbs vom Schwarzwälder Boten, setzte sich stark dafür ein, dass dieses Sonderprojekt in Schapbach in Kooperation mit neuen lokalen Partnern verwirklicht werden konnte.

Die Sparkasse Wolfach war spontan bereit, sich an den Kosten des neuen Zauns zu beteiligen. Die Firma Holzbau Herrmann aus Bad Rippolds-au-Schapbach nahm danach die Arbeiten in Angriff und brachte in Zusammenarbeit mit dem Bauhof der Gemeinde einen neuen Zaun an. Die Kosten hierfür betrugen insgesamt 2000 Euro – ohne Bauhofleistungen. Die Sparkasse Wolfach stiftete 1000 Euro, und die Gemeinde Bad Rippoldsau-Schapbach beteiligte sich ebenfalls mit 1000 Euro an den Kosten.

Bei der Übergabe des neuen Zauns waren alle Beteiligten voll des Lobes über das Projekt, mit dem auch der Eingangsbereich des Schapbacher Kindergartens jetzt verschönert wurde.

Kindergartenleiterin Alexandra Verwimp begrüßte zu der Feierstunde neben Bürgermeister Bernhard Waidele auch Pfarrer Frank Maier, Marketingleiter Hans-Eberhard Rök von der Sparkasse Wolfach, Zweigstellenleiter Markus Waidele (Sparkasse Schapbach), Bernhard Herrmann von Holzbau Herrmann und Projektleiterin Regina Möhrle vom Schwarzwäler Boten.

Bürgermeister Waidele und Regina Möhrle dankten für die Spenden und das Engagement vor Ort. Der neue Zaun passe sehr gut in die Landschaft.

Waidele dankte zudem Pfarrer Frank Maier für die gute Zusammenarbeit zwischen der politischen und der kirchlichen Gemeinde im Kindergartenbereich.