Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bad Rippoldsau-Schapbach Ein Herbstfest mit Blas- und Chormusik

Von
Beim Herbstfest der Pfarrgemeinde trug der Kirchenchor einige Lieder vor. Foto: Weis Foto: Schwarzwälder Bote

Bad Rippoldsau-Schapbach. Das tolle Programm, das gute Herbstwetter und viele Besucher machten das Erntedank-und Herbstfest der katholischen Pfarrgemeinde St. Cyriak Schapbach zu einem Erfolg.

Mit dem Erntedankgottesdienst in der gut besetzten Schapbacher Pfarrkirche wurde das Herbstfest eröffnet. Zum Mittagstisch füllte sich das Schapbacher Pfarrheim zusehends, und auch im Pfarrgarten waren die Tische und Bänke gut besetzt. Das schöne Herbstwetter lud dazu ein, im Freien zu sitzen. Die vielen Helfer hatten alle Hände voll zu tun, um die Besucher zu bewirten.

Zum Mittagstisch wurde nicht nur eine deftige Kürbissuppe angeboten, es gab auch Schnitzel mit Kartoffelsalat und Schapbacher Striebele.

Die Rentnerband Wolftal unter Leitung von Bruno Armbruster sorgte zwei Stunden lang für musikalische Unterhaltung. Mit Märschen, Walzer und Polkas erfreuten sie das Publikum.

Gewinner geht auf Reisen

Einige Mütter, die den Kinderwortgottesdienst im Pfarrheim leiten, stellten sich den Gästen vor. Sprecherin Yvonne Schmieder sagte, dass jederzeit junge Mütter im Team willkommen seien.

Maria Müller vom Seebach war wieder für die große Tombola verantwortlich. Die Lose waren schnell verkauft. Der Erlös lag bei 700 Euro.

Den Hauptpreis gewann ein Kind vom Bonifazhof – eine Tagsfahrt von Heizmann-Reisen. Weitere Preise gingen an Franz Echle vom Hirschbach sowie Maria Schmieder und Erika Armbruster aus Sulz.

Das Kinder-Gottesdienst-Team präsentierte sich ebenfalls. Für die Kinder war eine Mal- und Bastelecke eingerichtet. Neben Kaffee und selbst gebackenem Kuchen wurde auch frisch gebackenes Brot verkauft. Der Kirchenchor unter Leitung von Dirigent Martin Schoch erfreute die Besucher mit Chorvorträgen.

Dabei wurden überwiegend Chorsätze des Schramberger Komponisten Manfred Bühler vorgetragen wie "Zauber der Musik", "Stimmt ein in unser Lied", "Musik ist wie die Sonne" und "Cantemus Chorisimo". Zum Abschluss sang der Kirchenchor noch den "irischen Segensgruß".

Mit dem Verlauf des Herbstfests seien sie sehr zufrieden, zogen am Abend Pfarrer Frank Maier und Elisabeth Neef vom Gemeindeteam Bilanz. Der Erlös kommt dem Schapbacher Kindergarten und den Schapbacher Kirchtürmen zugute.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.