Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bad Liebenzell Vor allem Lichtkonzept begeistert

Von
Zahlreiche Besucher tanzten im Bad Liebenzeller Kurhaus zu diversen Hits. Foto: Freizeit und Tourismus Bad Liebenzell GmbH Foto: Schwarzwälder Bote

Bad Liebenzell. Im Bad Liebenzeller Kurhaus stieg die dritte Auflage der 30plus-Party.

Kerstin Weiss, Geschäftsführerin der Freizeit und Tourismus Bad Liebenzell GmbH, hatte 2017 die Veranstaltungsreihe nach Bad Liebenzell gebracht. "Mit nun mehr als 800 Besuchern ist die dritte Auflage so gut besucht wie noch nie zuvor", so Raphael Koch, Leiter des Kurhauses Bad Liebenzell, der die Veranstaltung gemeinsam mit Aline und Jürgen Kasper von Baden-Events federführend organisierte. Dass die Veranstaltung so erfolgreich ist, wird in Bad Liebenzell auch auf das stimmige Lichtkonzept zurückgeführt.

Partysound der 1980er- und 1990er-Jahre

Das gesamte Kurhaus und speziell der große Spiegelsaal mit seinem erhabenem Ambiente wurde mit verschiedenen Lichteffekten außen und innen farblich in Szene gesetzt. Dabei wurden die Kronleuchter des Saals ins Lichtkonzept mit einbezogen und mit einer einen Meter großen Discokugel ergänzt.

Für einen gemischten und zum Publikum passenden Musik-Mix sorgte wie im Jahr zuvor DJ Piwi aus Jöhlingen. Beim Partysound der 1980er- und 1990er-Jahre sowie Partyhits wie "Daddy Cool" und "I was made for lovin’ you" war die Tanzfläche voll. Spätestens zur Instrumentalversion von "Played-a-live" bebte der Parkettboden. Auch aktuelle Chart-Hits wie "Dance Monkey" und die Sommer-Hymne "Senorita" durften bei diesem Event nicht fehlen. Während der sieben Stunden dauernden Party blieb die Tanzfläche im Bad Liebenzeller Spiegelsaal nie leer.

Aufgrund des großen Erfolgs der Veranstaltung wird auch 2020 am Wochenende der Zeitumstellung die nächste Ü30-Party im Spiegelsaal stattfinden. Dies wäre folglich der Samstag, 24. Oktober 2020.

Artikel bewerten
3
loading

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 20077

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.