Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bad Liebenzell Stadt investiert 2,5 Millionen Euro

Von
Die Grundschulen in Unterhaugstett (linkes Bild) und Möttlingen werden saniert. Fotos: Krokauer Foto: Schwarzwälder Bote

Die beiden Grundschulen in Unterhaugstett und Möttlingen sind in den 1960er-Jahren gebaut worden. Jetzt lässt die Stadt Bad Liebenzell die Gebäude auf Vordermann bringen.

Bad Liebenzell. Nach den Worten von Thomas Seeger vom Stadtbauamt Bad Liebenzell kostet die Sanierung der Grundschule in Unterhaug­stett 1,5 Millionen, diejenige in Möttlingen 1,05 Millionen Euro. Die Kommune bekommt dazu Zuschüsse aus dem kommunalen Sanierungsfonds des Landes. Die Pressestelle des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport teilte mit, dass die Stadt für die Sanierung der Schule in Unterhaugstett einen Zuschuss in Höhe von 342 000 Euro aus diesem Fonds erhält. Für die Schule in Möttlingen sind es aus dem gleichen Topf 217 000 Euro.

In Zukunft Pellets zum Heizen

Darüber hinaus beantragte die Stadt Zuschüsse aus dem Ausgleichstock für finanzschwache Kommunen. Seeger teilte mit, dass die Stadt die entsprechenden Bescheide im Juli erwartet. Die Planungen werden in diesem Jahr auf den Weg gebracht. Ein Architekt kümmert sich um den Brandschutz, ein Elektroingenieur um die Elektrik und ein Ingenieurbüro um die Haustechnik. Seeger hofft, dass noch in diesem Jahr die Öl- durch Pelletheizungen ersetzt werden. Im Zuge der Brandschutzmaßnahmen bekommen die beiden Schulen voraussichtlich im Jahre 2020 jeweils eine Fluchttreppe.

Die Grundschule in Möttlingen erhält wahrscheinlich 2021 zum Pausenhof eine kleine Pausenhalle. Die Stadt lässt auch die Fassaden und die Fenster der Gebäude erneuern. Für die Schule in Möttlingen geht Seeger von einer Fertigstellung der Sanierung im Jahre 2021 aus. In Unterhaugstett sollen die Maßnahmen 2022 abgeschlossen werden. Gearbeitet wird im laufenden Betrieb.

Artikel bewerten
3
loading
 

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 20077

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.