Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bad Liebenzell Paracelsus Therme: Neustart für Vital Bistro Pinea

Von
Raphael Koch (von links), Leitung Kurhaus bei der Freizeit und Tourismus Bad Liebenzell GmbH (FTBL), Achim Stark und Tina Reicharz-Calhoun von der Firma Raumausstattung Stark GmbH, René Skiba, Geschäftsführer der Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald, Kerstin Weiss, Geschäftsführerin der FTBL, Andreas Friedrich, Küchenmeister im Bistro Pinea, Bad Liebenzells Bürgermeister Dietmar Fischer und ein Service-Mitarbeiter freuen sich über das Bistro. Foto: Zoller

Bad Liebenzell - Für Kerstin Weiss, Geschäftsführerin der Freizeit und Tourismus Bad Liebenzell GmbH (FTBL), geht mit der Neueröffnung vom Vital Bistro Pinea in der Paracelsus Therme ein lange gehegter Wunsch in Erfüllung.

Das Bistro, das Bürgermeister Dietmar Fischer bei der Eröffnung als "kleines Juwel" in der Paracelsus Therme bezeichnet, hat sich einer regelrechten "Verjüngungskur" unterzogen, die sowohl die Speisekarte, als auch die Innengestaltung betrifft. Dabei gilt das Lob der anwesenden Ehrengäste nicht nur dem Küchenmeister Andreas Friedrich, sondern auch dem neuen, wohnlichen Interieur, das unter der federführenden Leitung von Kerstin Weiss eine Wohlfühloase sowohl für Badegäste als auch Besucher geschaffen hat. Nach knapp einem Jahr intensiver Vorbereitungen wurde die offizielle Neueröffnung mit geladenen Gästen gefeiert.

Duftende Heuwand

Für René Skiba, Geschäftsführer Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald, ist das mehr als nur ein Erlebnis für Badegäste. "Inmitten der Natur mit besonders schönem Blick auf die Liebenzeller Burg wurde ein kulinarisches Kleinod geschaffen, das ich nur empfehlen kann."

Die bodenständige Küche, gemixt mit Exotik trifft für ihn den Geschmacksnerv und ergänzt ideal die Gesundheitsthemen der Paracelsus Therme. Regionale Produkte, lecker abgeschmeckt und dazu auch noch gesund, sind das Motto von Küchenmeister Andreas Friedrich. In Kooperation mit regionalen Unternehmen wurde die Innenausstattung zu einem Mix aus Bar und "zweitem Wohnzimmer".

"Wir haben nicht nur historische Elemente neu aufgearbeitet und Holz aus heimischen Wäldern verwendet, sondern mit unserer duftenden Heuwand auch ein Stück Landschaft direkt in das Bistro integriert", schwärmt Weiss, Sie lobte die begleitenden Unternehmen aus Bad Liebenzell.

Artikel bewerten
10
loading

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 20077

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.