Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bad Liebenzell Grundschule wird im nächsten Jahr saniert

Von
Die Stadt Bad Liebenzell investiert 1,5 bis zwei Millionen Euro in die Sanierung der Grundschule in Unterhaugstett. Foto: Krokauer Foto: Schwarzwälder Bote

Bad Liebenzell-Unterhaug­stett. Die Stadt Bad Liebenzell saniert Zug um Zug ihre Schulen. Im nächsten Jahr ist die Grundschule in Unterhaug­stett an der Reihe.

Für das Vorhaben bekommt die Stadt fast 1,1 Millionen Euro an Zuschüssen. Bereits seit einiger Zeit steht fest, dass die Kommune aus dem kommunalen Sanierungsfonds des Landes einen Zuschuss in Höhe von 342 000 Euro erhält.

Brandschutz wird auf Vordermann gebracht

Jetzt bekam Bürgermeister Dietmar Fischer die Nachricht, dass die Stadt auch noch 750 000 Euro aus dem Ausgleichsstock für finanzschwache Kommunen bekommt.

Der Rathauschef geht davon aus, dass die Sanierung der Grundschule in Unterhaug­stett zwischen 1,5 und zwei Millionen Euro kostet. Die Mittel würden im Investitionsprogramm des nächsten Jahres eingeplant, sagte er am Freitag im Gespräch mit dem Schwarzwälder Boten.

Das Gebäude werde energetisch saniert, erläuterte der Bürgermeister. So bekomme die Schule neue Fenster, ein neues Dach und eine neue Heizung. Außerdem werde der Brandschutz auf Vordermann gebracht. Hinzu kämen einige gestalterische Maßnahmen, informierte der Bürgermeister.

Für die Sanierung der Grundschule in Unterhaug­stett bekommt die Stadt Bad Liebenzell Zuschüsse in Höhe von fast 1,1 Millionen Euro.

ZAHL DES TAGES

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 1308-91

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.