Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bad Liebenzell Großes Erlebnis

Von
Die Band "The Mofos" glänzte bei ihrem Auftritt im Monakamer Dorfzentrum. Foto: Kraushaar Foto: Schwarzwälder Bote

Bad Liebenzell-Monakam. Eine gut gefüllte Monakamer Festhalle, eine gute und ausgelassene Stimmung, Bands, die ihr Handwerk verstehen, und dazu eine gigantische Beleuchtung wurden beim Konzert "Rock im Flegga" geboten.

Nerv der Zeit getroffen

Die Veranstaltung, organisiert von der Landeskirchlichen Gemeinschaft Monakam, der Jugend der Kirchengemeinde und der EC (Entschieden für Christus) Jugendarbeit, ist aus dem Ort nicht mehr wegzudenken. Dazu dürften auch die sehr dezent gehaltenen Eintrittspreise einen Beitrag leisten, die es nahezu jedem ermöglichen, für kleines Geld ein großes Musikerlebnis genießen zu können.

"Rock im Flegga" gab es inzwischen schon zum siebten Mal. Die Veranstalter versuchten, mit ihrer Auswahl an Bands den Nerv der Zeit zu treffen. Mit "Good Weather Forecast", "The Mofos", "SetFree" und DJ Schauder ist das ohne Zweifel gelungen.

Vor allem "The Mofos", eine Band aus dem Raum Bad Teinach-Zavelstein, die eine starke Fan-Gemeinde hinter sich weiß und sich selbst in der Ska-Rock and Punk-Rock-Szene sieht, glänzte im Dorfzentrum mit einem starken Schlagzeuger, E-Gitarristen und drei Musikern mit Blasinstrumenten. Hauptattraktion des Abends war "Good Weather Forecast", eine Band aus Bayern, die breit aufgestellt eine Mischung aus Dance-Rock, Pop und Elektro präsentierte. Die inzwischen zehn Jahre alte Gruppe um die Brüder Stielper hat schon auf vielen großen deutschen christlichen Festivals gespielt. Diese Erfahrung wurde auch in Monakam deutlich.

 
 

Ausgewählte Stellenangebote

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading