Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bad Liebenzell Elektromobilität kommt voran

Von
Ricarda Becker, Managerin der Geschäftsentwicklung Elektromobilität bei der Energie Calw GmbH (ENCW), ENCW-Geschäftsführer Horst Graef sowie Bad Liebenzells Bürgermeister Dietmar Fischer im Auto freuen sich über das neue Angebot in der Kurstadt. Foto: Kraushaar Foto: Schwarzwälder Bote

Bad Liebenzell. Mit der Einweihung der Ladesäule und der Bereitstellung eines Fahrzeugs aus dem Carsharing- Fuhrpark des neu gegründeten Tochterunternehmens der ENCW (Energie Calw GmbH), der Firma "deer GmbH", hat deren Angebot auch Bad Liebenzell erreicht. "Der Platz hier am Bahnhof ist ideal", lobte Horst Graef den kurzen Weg vom Bandsteig zum Auto-Stellplatz.

Bad Liebenzells Bürgermeister Dietmar Fischer pflichtete dem ENCW-Geschäftsführer bei. "Als Alternative hätten wir noch die Paracelsus-Therme anbieten können. Aber ab hier kann sich auch der Bahn-Kunde, ganz seinen Bedürfnissen entsprechend, der E-Mobilität bedienen", sagte der Bürgermeister.

In drei Schritten – registrieren inklusive Prüfung des Führerscheins, online oder per App buchen, losfahren nach Autoentsperrung per App oder Chip – verspricht das Unternehmen eine Ergänzung des öffentlichen Personennahverkehrs. Die Ladestation am Park-and-ride-Parkplatz am Bahnhof bieten zwei Anschlüsse, die öffentlich nutzbar sind. Die Kilometerleistung des E-Mobils liegt bei 320 bis 350 Kilometer, die Ladezeit wird mit eineinhalb bis drei Stunden angegeben. Im Fahrzeug liegt eine Mappe mit den Infos bereit.

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 20077

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.