Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bad Liebenzell Drei Attraktionen

Von

Bad Liebenzell. Am Mittwoch, 9. Oktober, unternimmt der ADAC-Ortsclub Bad Liebenzell eine Schwarzwald-Rundfahrt mit drei Attraktionen. Abfahrt ist um 9 Uhr in Möttlingen, Blumhardtstraße 4, anschließende Zustiege sind in Unterhaugstett, Nagel und Kirche, in Bad Liebenzell am Bahnhof.

Vorbei an Hornisgrinde und Mummelsee

Gefahren wird über Dobel, Bad Herrenalb, Gernsbach, über die Schwarzwaldhochstraße B 500, vorbei an Hornisgrinde, Mummelsee, Ruhestein und Alexanderschanze. Hoch über den Tälern und auf mehr als 1000 Höhenmetern wird eine unvergleichliche Aussicht in den Schwarzwald und die Rheinebene geboten.

Das Mittagessen wird in Bad Peterstal-Griesbach in einem Fünf-Sterne-Hotel eingenommen. Nach der Weiterfahrt nach Gutach wird das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof besichtigt. Dort können die imposanten acht Schwarzwaldhöfe, Mühlen, Sägen und Scheunen betrachtet werden. es wird gezeigt, wie in den vergangenen 600 Jahren im Schwarzwald gewohnt, gelebt und gearbeitet wurde. Das letzte erstellte Gebäude, das "Schlössle von Effringen" aus Wildberg, wurde erst zum Saisonstart 2018 eröffnet.

Auf der Rückfahrt wird in einem Café bei Kaffee und leckerem Kuchen der Nachmittag gemütlich ausklingen. Die Rückkehr nach Bad Liebenzell ist für circa 19.30 Uhr vorgesehen.

Anmeldungen für diese Ausfahrt nimmt Hans Schwämmle, Telefon 07052-2607 oder E-Mail: Hans.Schwaemmle@ t-online.de, entgegen. Gäste sind willkommen.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 20077

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.