Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bad Liebenzell Adventliche Stimmung verbreitet

Von
Die Swing Singers zeigten ihr Können. Foto: Stöß Foto: Schwarzwälder Bote

Bad Liebenzell-Unterlengenhardt (rs). "Geben ist seliger denn Nehmen." So sagte es Jesus, dessen Geburt in wenigen Tagen gefeiert wird. Im Heil- und Erziehungsinstitut Burghalde in Unterlengenhardt war der Festsaal mit diesem besonderen Geist erfüllt. Die Swing Singers aus Calw sangen dort, um der Burghalde die Einnahmen aus den Spenden zu überlassen.

Die vielen Kinder wiederum, die zu dem besinnlichen Abend kamen, beschenkten die Sänger mit leckerem, selbst hergestelltem Weihnachtsgebäck. Das Funkeln in den Augen der Kleinen verriet, dass in dem Wort Jesu von der Freude des Gebens ganz viel Wahrheit steckt.

Die Burghalde in Bad Liebenzells Höhenstadtteil ist eine Gemeinschaft von Menschen, die dort zusammen leben, lernen und arbeiten. Menschen mit mehr oder weniger Lebenserschwernissen, die der Aufmerksamkeit und Hilfe bedürfen, um sich zurechtzufinden – und Menschen, die ihnen dabei helfen.

Moderne Lieder

Auf Betreiben von Bernd Ötzbach, selbst Sänger beim Calwer Chor (Bass), kam es zu diesem besonderen Abend mit vielen modern arrangierten Weihnachtsliedern. Ob es nun "Carol of the Bells", "The first noel", "I`ll be home for christmas", "Silent night", "O come, alle ye faithful" oder "o holy night" war – Kinder und Erwachsene waren sehr aufmerksam. Es verbreitete sich eine adventliche Stimmung. Dafür sorgten auch die kleinen Lebensweisheiten, die in dosierte Kurzgeschichtchen verpackt wurden.

Die Männer der Swing Singers animierten manch einen Zuhörer jeglicher Altersgruppe zum rhythmischen Mitwippen. Sie und Thomas Aman mit seiner Bassgitarre interpretierten den populären Welthit "Feliz Navidad" a cappella und sorgten so für einen schwungvollen Abschluss des Abends.

Marc Antoine Brodeur von der Burghalde bedankte sich im Namen der Einrichtung. Die singende Gruppe unter der Leitung von Julia Schuster revanchierte sich mit zwei Zugaben, die von allen kräftig mitgesungen wurden. Mit "Tochter Zion" und "Go tell it on the mountain" wurde das Konzert abgeschlossen.

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 1308-91

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.