Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bad Herrenalb Von "schizophrener Zerstörung" die Rede

Von

Bad Herrenalb. Eine Gegenstimme und eine Enthaltung: Der Bad Herrenalber Gemeinderat sagte in seiner jüngsten Sitzung Ja zur Stellungnahme der Stadt zum Beteiligungsverfahren "Teilregionalplan Windenergie des Regionalverbands Nordschwarzwald".

Wie berichtet, wird dem vorliegenden Entwurf des Teilregionalplans entschieden widersprochen. Markus Merkle (FW) sprach von einer schizophrenen Zerstörung der Natur und Heimat. Die Transparenz sei mangelhaft.

Bürgermeister Klaus Mack sagte, man wolle Windkraftanlagen nicht verhindern, aber es dürfe keine Konzentration geben. Manfred Senk (GL) erinnerte an die Tourismusregion und die damit verbundene Erholung. Christian Romoser (CDU) erwähnte den Windatlas und sprach von nicht kontrollierbaren Fakten. Andreas Tockhorn (BF-BHA) mahnte generell eine Scheinheiligkeit in der Sache an. Erst wolle man Grün, wenn dann aber Grün komme, wolle man das auch nicht.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Bad Wildbad

Markus Kugel

Fax: 07051 20077

Flirts & Singles

 
 
29

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading