Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bad Herrenalb Spaß am neuen Arbeitsplatz

Von
Freundlich und konzentriert: Bürgermeister Norbert Mai als Kassierer. Foto: © Stadt Bad Herrenalb Foto: Schwarzwälder Bote

Bad Herrenalb. 1632,48 Euro Umsatz hat Bad Herrenalbs Bürgermeister Norbert Mai am Donnerstag im Herrenalber Rewe-Markt bei seinem Ausflug an der Supermarktkasse erwirtschaftet. Die Summe kommt den hiesigen Kindergärten zugute und wurde von Rewe-Inhaber Frank Mohaupt kurzerhand noch auf insgesamt 2000 Euro aufgestockt.

Mohaupt, der Initiator der Spendenaktion, freute sich über die gute Resonanz bei seinen Kunden. "Ich bin begeistert, wie gut die Aktion bei den Herrenalbern angekommen ist. Viele haben ganz bewusst beim Bürgermeister bezahlt, um mit ihren Einkäufen die Kindergärten zu unterstützen."

Für eine Überraschung sorgte dabei Margaretha Blau aus Bad Herrenalb, die ein Bund Möhren mit einem 500-Euro-Schein bezahlte und das komplette Wechselgeld spendete.

Kurze Einweisung

Bürgermeister Mai hatte sichtlich Spaß an seinem neuen Arbeitsplatz. Gut eineinhalb Stunden saß das Stadtoberhaupt an der Kasse und zog nach kurzer Einweisung durch Marktleiter Albert Heit fleißig die Waren über den Scanner, immer mit einem freundlichen Wort für die Kunden auf den Lippen.

"Die Arbeit an der Kasse ist gar nicht so einfach, wie sie aussieht und erfordert jede Menge Konzentration", resümierte der Bad Herrenalber Rathauschef nach seiner Schicht. "Das war eine interessante Erfahrung, aber heute zählt nur das tolle Ergebnis. Und dafür bedanke ich mich im Namen der Kindergärten ganz herzlich bei Frank Mohaupt und allen Spendern."

Artikel bewerten
8
loading

Ihre Redaktion vor Ort Bad Wildbad

Markus Kugel

Fax: 07051 20077

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.