Sakrale Gesänge, Opernarien oder folkloristisch geprägte Stücke begeistern das Publikum überall, wo  Sacralissimo auftritt.  Sacralissimo, die "goldenen Stimmen" aus Bulgarien sind:  Dilian Kushev, der facettenreiche Bariton klingt mal hell und strahlend – mal dunkel und samtig. Evelina Elizarova ist eine Künstlerin, die das Publikum mit ihrer Musik inspiriert und berührt. Die Virtuosität ihrer Stimme lässt laut Ankündigung die Musiknoten eine neuartige Klangfülle bekommen und einzigartige Interpretationen erzeugen. Andrei Angelov, einfühlsamer Begleiter am Klavier, hat Gelegenheit, seine wahre Virtousität im eigenen Solo auszuleben. Sacralissimo tritt am Donnerstag, 22. Agust, ab 20 Uhr in der evangelischen Kirche in Bad Herenalb auf. Foto: Veranstalter