Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bad Herrenalb Positives

Von
Foto: Schwarzwälder Bote

Für viele Marketingfachleute ist es ein Grundsatz: Auch schlechte PR ist gute PR – oder zumindest besser als gar keine. Schlechte Publicity hat also auch positive Effekte. So gesehen braucht sich Bad Herrenalb nicht beklagen, in der medialen Welt unterzugehen. Auf der Schweizer Wiese hätte einst eine der modernsten Bäderlandschaften Europas entstehen sollen. Was aber in einem gewaltigen Flop endete. Wasserversorgungs-, Kanal- und Klärbeitrag: Die Aufarbeitung des Beitragswesen lockte zudem Fernsehkameras ins Albtal. Und bevor die (erfolgreiche) Gartenschau 2017 eröffnet wurde, sorgte die Bürgerinitiative "Sag Ja zum Landkreis Karlsruhe" für Schlagzeilen. Erst Ende vorigen Jahres lehnte der Landtag einen Landkreis-Wechsel der Kur­stadt erwartungsgemäß ab. Und bei der Bürgermeisterwahl am vergangenen Sonntag sorgte die Satirepartei "Die Partei" dafür, dass auf dem Stimmzettel sage und schreibe 35 Namen standen.

Der künftige Rathauschef Klaus Hoffmann ist ein Tourismusexperte. Er wird sich bestimmt schon den Kopf zerbrechen, wie "sein" Städtchen im Jahr 2020 ins Rampenlicht gestellt werden könnte. Diesmal hoffentlich mit einer wirklich guten Nachricht.

Artikel bewerten
6
loading
4

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.