Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bad Herrenalb Mit fast zwei Promille von Straße abgekommen

Von
Die Autofahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt. (Symbolfoto) Foto: Checubus/ Shutterstock

Bad Herrenalb-Rotensol - Bei einem Unfall auf der L 564 zwischen Rotensol und Ettlingen ist in der Nacht auf Dienstag eine Autofahrerin verletzt worden.

Die 46-jähre Citroen-Fahrerin war gegen 2.30 Uhr auf der Landstraße in Richtung Ettlingen unterwegs. Ihren Angaben zufolge bremste auf Höhe Steinhäusle vor ihr plötzlich ein anderes Auto, weshalb sie in die Böschung ausweichen musste.

Auto muss abgeschleppt werden

Nach einer Bremsung kam die Frau teilweise auf der Fahrbahn und teilweise im Bereich der abschüssigen Böschung zum Stehen. Die 46-Jährige wurde leicht verletzt. Ihr Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden, ein Fremdschaden entstand nicht.

Ein Atemalkoholtest ergab bei der Frau einen Wert von über 1,9 Promille. Sie musste ihren Führerschein abgeben und es erwartet sie ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Polizei sucht Zeugen

Zeugen, die den Unfallhergang beobachten konnten oder weitere Angaben zum Sachverhalt machen können, werden gebeten, sich an das Polizeirevier Bad Wildbad unter der Telefonnummer 07081/9390-0 zu wenden.

Artikel bewerten
9
loading

Ihre Redaktion vor Ort Bad Wildbad

Markus Kugel

Fax: 07051 20077
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.