Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bad Herrenalb Können und Wissen gefragt

Von

Bad Herrenalb. Am Samstag, 24. Juni, werden rund 40 Teilnehmer auf dem Gartenschaugelände (Kurpark) in Bad Herrenalb zum Landesentscheid des Berufswettbewerbes für junge Gärtner antreten.

Ziel der Teilnehmer ist es, sich für das Finale – den Bundesentscheid – auf der Internationalen Gartenausstellung 2017 in Berlin zu qualifizieren und damit das Bundesland Baden-Württemberg zu vertreten.

Bereits im Februar bewiesen die Teilnehmer beim Erstentscheid des Berufswettbewerbes, der in diesem Jahr unter dem Motto "Gärtner. Der Zukunft gewachsen. – MEHR als nur ein grüner Daumen" steht, ihr Können und Wissen. An sieben Austragungsorten des Wettbewerbes in Baden-Württemberg gingen insgesamt 500 Auszubildende im Beruf "Gärtner" in Dreierteams an den Start. Die besten Teams qualifizierten sich für den Landesentscheid.

Aufgaben lösen

In Bad Herrenalb gilt es, erneut zehn verschiedene theoretische und praktische Aufgaben aus dem Gartenbau zu lösen. Neben allgemeinen Pflanzenkenntnissen wird auch das Wissen zur Produktpräsentation, zur Staudenkenntnis, der Arbeit eines Friedhofsgärtners und zu Heilpflanzen auf den Prüfstand gestellt. Weiterhin sind Geografie und Arbeitssicherheit wichtige Themenfelder.

Im Zeitraum vom 12. bis 25. Juni werden bundesweit die Landesentscheide ausgetragen. Durch sie werden die weiteren Wettbewerbsteilnehmer ermittelt, die gegen das baden-württembergische Team im Bundesentscheid vom 5. bis 9. September in Berlin antreten werden. Dort lautet dann die Frage: "Wer sind die besten Nachwuchsgärtner Deutschlands?"

Der Berufswettbewerb für junge Gärtner wird alle zwei Jahre bundesweit veranstaltet. Organisatoren sind die Arbeitsgemeinschaft deutscher Junggärtner (AdJ) und der Zentralverband Gartenbau (ZVG).

Die Schirmherrschaft hat das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft inne.

 

Ihre Redaktion vor Ort Bad Wildbad

Markus Kugel

Fax: 07051 20077

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading