Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bad Herrenalb Klinik-Neubau: Ja zum Bebauungsplan

Von
Zwei Perspektiven des geplanten Klinikneubaus: südost ... Foto: abc-Modul GmbH

Bad Herrenalb - Der Bad Herrenalber Gemeinderat beschäftigte sich in seiner Sitzung am Mittwochabend mit dem vorhabenbezogenen Bebauungsplan "Schweizer Wiese". Wie berichtet, möchte die Firma Celenus ab Frühsommer einen Klinikneubau am Rand der Schweizer Wiese südlich der Siebentäler Therme errichten. Das Planungsgebiet umfasst rund 11.000 Quadratmeter.

Das Gremium stimmte jetzt der vorgestellten Abwägung sowie den daraus resultierenden Detailänderungen des Entwurfs zu. Auch fassten die Stadträte den Beschluss, dass es eine dritte öffentliche Auslegung geben soll.

Das Fachgutachten wurde überarbeitet und soweit erforderlich ergänzt. Einige Vorgaben und Hinweise erforderten eine geringe Entwurfsüberarbeitung. Dabei handelte es sich aber nur um Detailänderungen und nicht um Grundsätzliches. Positiv erwähnt wurde, dass die Ein- und Ausfahrt bei der Tiefgarage über die Bahnhofstraße erfolgt.

Stadtbaumeister Reimund Schwarz sprach von "kleinen, minimalen Änderungen". Alles sei transparent, es werde nichts verborgen. Michael Theis (GL) sagte, es gebe in der Bevölkerung immer wieder Äußerungen, das Landschaftsbild werde verschandelt und der Gemeinderat lasse sich erpressen. Dem sei nicht so. Man begrüße das Vorhaben. Der Stadtbaumeister bekräftigte noch mal, dass es wegen Hochwassers überhaupt keine Probleme gebe.

Petition eingereicht

Als Hansjörg Rappold (CDU) darauf aufmerksam machte, dass auch Meinungen von Bad Herrenalber berücksichtigt worden seien, ergänzte Rathauschef Norbert Mai: Ein Bürger habe mittlerweile eine Petition eingereicht.

Fotostrecke
Artikel bewerten
32
loading
 
 

Flirts & Singles

 
 

Top 5

14

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading