Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bad Herrenalb Gleich drei Einbrüche in einer Nacht

Von
Die Einbrecher hatten es offenbar auf Bargeld abgesehen. (Symbolfoto) Foto: rcfotostock – stock.adobe.com

Calw - Unbekannte sind in der Nacht auf Mittwoch in drei Geschäfte in Bad Herrenalb eingebrochen und hatten es dabei offensichtlich gezielt auf Bargeld abgesehen.

Zwischen 17 am Dienstagabend und 7 Uhr am Mittwochmorgen hebelten die Täter das Außenfenster eines Kiosks am Klinikum im Falkenburgweg auf und gelangten so in den Verkaufsraum. Dort durchsuchten sie die Räume gezielt nach Bargeld und entwendeten aus der Kasse sowie einem Sparschwein einige hundert Euro.

In etwa demselben Zeitraum hebelten die Einbrecher die Eingangstür eines in der Straße "Im Kloster" gelegenen Geschenkeladens auf und durchsuchten daraufhin die Räumlichkeiten nach Bargeld. Bei ihrer Suche nach Beute entwendeten sie einen Betrag von etwas über 100 Euro.

Beim dritten Mal werden Einbrecher nicht fündig

Bei einem Finanzdienstleister in der Straße "Am Ziegelbronnen" hebelten die Diebe schließlich zwischen 18.10 und 10.20 Uhr ein Bürofenster auf und gelangten schließlich in die Büroräume. Dort durchsuchten die Unbekannten mehrere Schränke nach Bargeld, wurden bei ihrer Suche aber offenbar nicht fündig.

Wer verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Calw unter der Telefonnummer 07051/1610 in Verbindung zu setzen.

Artikel bewerten
7
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Premium-Artikel lesen und Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren richtigen Namen (Vor- und Nachname), Ihre Adresse und eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link.

Ihr Passwort können Sie frei wählen. Der Benutzername ist Ihre E-Mail-Adresse.

Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

loading