Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bad Herrenalb Fuchs sucht Schlafplatz in einem Haus

Von
In der Nacht auf Mittwoch hat sich ein Fuchs in Bad Herrenalb in ein Haus geschlichen. (Symbolfoto) Foto: dpa

Bad Herrenalb - In der Nacht auf Mittwoch hat sich ein Fuchs in Bad Herrenalb in ein Haus geschlichen.

Der Fuchs, schreibt die Polizei, wollte sich in der Viertelstraße ein gemütliches Plätzchen suchen. Er nutzte einen unbeobachteten Moment, in dem eine Anwohnerin ihren Hund zur Terrassentür hinaus ließ und schlich sich ins Haus. Im Treppenhaus fand er schließlich einen vermeintlichen Ruheplatz, womit die Bewohnerin aber so gar nicht einverstanden war und die Polizei um Hilfe bat.

Nachdem die Frau den ungebetenen Gast mit einem Eimer Wasser vertreiben konnte, musste der Beamter nicht mehr eingreifen. Die Terrassentür wird in Zukunft wohl streng bewacht werden.

Ihre Redaktion vor Ort Bad Wildbad

Markus Kugel

Fax: 07051 20077

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.