Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bad Herrenalb Freude über Dielen ausrötlichem Holz

Von
Ein Zelt mitten im Kurpark markiert den Ort des Kultursommers in Bad Herrenalb.                                                                                              Foto: Glaser Foto: Schwarzwälder Bote

Mitten im Kurpark von Bad Herrenalb steht seit wenigen Tagen ein großes Zelt. Es ist der Veranstaltungsort des Bad Herrenalber Kultursommers 2018.

Bad Herrenalb. Er dauert vom 6. Juni bis 8. Juli. An 31 Tagen werden dort 31 Veranstaltungen geboten – darunter Theateraufführungen, Konzerte, Poetry Slams sowie Kino. Das Zelt ist 25 Meter lang und 15 Meter breit. Darin sind die "Sparkassen-Bühne" und 296 Sitzplätze, davon vier Behindertenplätze. "Wir haben sehr schöne und bequeme Stühle ausgesucht", sagt Nina Schäfer im Gespräch mit unserer Zeitung. Die Geschäftsführerin der Touristik Bad Herrenalb freut sich, dass der Zeltbauer einen ganz neuen Boden mit Dielen aus rötlichem Holz legte. Das macht eine gepflegte Atmosphäre.

Kulisse des Kurparks

Bei schönem Wetter können die Zeltwände geöffnet werden. So entsteht noch mehr Platz für Gäste, zum Beispiel bei gut besuchten Konzerten. Die Besucher können dann zum Programm auch noch die Kulisse des Kurparks und der Alb genießen.

Vor dem Zelt wird ein Ausschankwagen gestellt, an dem Getränke und ein kleiner Imbiss zu haben sind. Diese Gastronomie übernimmt das Team der Villa Lina.

Hinter dem großen Zelt stehen ein kleines Umkleidezelt für die Künstler und eine Lagerhütte für die Technik. Rundherum wird mit etwas Abstand in den nächsten Tagen ein Bauzaun gestellt. Die Wege im Kurpark bleiben frei zugänglich – bis auf ein kleines Stück an der Alb, das dem Festgeländes des Kultursommers zugeschlagen wird.

Dauerkarten für den Kultursommer sind in der Touristik Bad Herrenalb erhältlich. Für 31 Euro ist der Eintritt zu allen Veranstaltungen an allen 31 Tagen inklusive.

Karten für einzelne Veranstaltungen sind online unter www.reservix.de buchbar oder an den Vorverkaufsstellen Touristik Bad Herrenalb, dem Kartenbüro in den Schmuckwelten Pforzheim, in der Sparkasse Mühlacker sowie an der Abendkasse.

Artikel bewerten
10
loading
 
 

Flirts & Singles

 
 
7

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading