In seiner jüngsten Sitzung stimmte der Bad Herrenalber Gemeinderat dafür, dass auf den Ortstafeln der Zusatz "Staatlich anerkanntes Heilbad" angebracht wird. Wie berichtet, handelt es sich um fünf neue Schilder. Im Vorfeld wurde von Kosten in Höhe von rund 1300 Euro ausgegangen. Allerdings teilte Bürgermeister Norbert Mai mit: Die Schilder seien nicht drei, sondern nur zwei Millimeter stark. Deshalb würden nur 800 Euro anfallen. Foto: Kugel