Elternbeirat und Schüler organisieren Flohmarkt am Samstag

Bad Dürrheim. Der Elternbeirat der Grund- und Werkrealschule Bad Dürrheim organisiert am morgigen Samstag ab 14 Uhr in den Räumen der Ganztagsschule einen großen Spielzeug- und Bücherflohmarkt für einen guten Zweck.

Bei der Elternbeiratssitzung beschloss das Gremium, dieses Jahr wieder eine Weihnachtsaktion zu organisieren. Diese soll den Lern-Lotsen zugute kommen. Derzeit sind sechs Lern-Lotsen aktiv. Hausaufgabenhilfe und Nachhilfe wird angeboten in den Fächern: Deutsch, Mathematik, Religion, Englisch, Physik, Französisch und Chemie.

Vom Engagement der Lern-Lotsen profitieren Schüler, die aus finanziell schwächeren Familien kommen und aus verschiedensten Gründen keinen Anspruch auf Lernförderung aus dem Bildungspaket haben. Diese Kinder und Jugendlichen sollen hinsichtlich der schulischen Bildung gleiche Perspektiven wie ihre Mitschüler aus materiell gesichertem Umfeld erhalten. "Die Lern-Lotsen leisten eine wichtige ehrenamtliche Arbeit, die wir gerne fördern", sagt die Elternbeiratsvorsitzende der Grund- und Werkrealschule, Brigitte Trautwein.

Ein Spielzeug- und Bücherflohmarkt mit Kaffee- und Kuchenverkauf soll Mittel einbringen, die dann den Lern-Lotsen gespendet werden. Die Veranstaltung morgen dauert bis 17 Uhr. Die Räume der Ganztagsschule sind aus dem Bereich katholische Kirche/Kutmühle zugänglich.

Schüler, die zu Hause neuwertige oder gut erhaltene Spiele, Spielsachen oder Bücher haben, verkaufen diese. Der Preis der Artikel liegt zwischen 50 Cent und zwei Euro. Mit dem Reinerlös aus diesen Verkäufen beteiligen sich die Schüler. "Wichtig ist für uns, dass die Schüler bei dieser Aktion ein Bewusstsein dafür entwickeln, dass es Kinder gibt, denen es nicht so gut geht", sagt Brigitte Trautwein.

Die Schulkinder sollen lernen, dass es Freude bringt, etwas Eigenes herzugeben, wenn man damit anderen eine Freude machen kann. "Wir hoffen, dass viele Besucher diese Idee unterstützen und bei uns reinschauen. Da ist bestimmt das ein oder andere Schnäppchen dabei, mit dem man seinen Kindern oder Enkelkindern eine Freude machen kann", so die Elternbeiratsvorsitzende. Es wird mit kleinen Speisen bewirtet.