Bad Dürrheim. Auf dem St. Georgener Heimatpfad ist der Schwarzwaldverein am Sonntag, 18. August, unterwegs. Die Busabfahrt ist um 9 Uhr ab Busbahnhof und fünf Minuten später am Adlerplatz. Die Tour der Gruppe eins (16 Kilometer) startet ab dem Klosterweiher in St. Georgen und geht zunächst oberhalb des Ortsteils Brigach vorbei bis auf die höchste Erhebung der Gemarkung St. Georgen, dem 1024 Meter hohen Kesselberg. Im weiteren Verlauf blickt man auf die Quelle der Brigach, die als einer der beiden Quellflüsse der Donau, 43 Kilometer weiter gemeinsam mit der Breg die Donau bildet. Über den Sturmbühl und damit die europäische Wasserscheide zwischen Rhein und Donau sowie die Sommerauer Höhe gelangen die Wanderer zurück. Die Gruppe zwei (zehn Kilometer) startet auf der Sommerauer Höhe und geht in die entgegengesetzte Richtung ebenfalls bis zum Klosterweiher. Schlusseinkehr ist im Gasthaus Engel in Brigach. Die Rückkehr ist gegen 17.30 Uhr geplant. Der Fahrpreis für Mitglieder liegt bei zehn Euro und ohne Mitgliedschaft bei 14 Euro. Anmeldungen bis Freitag, 16. August, 12.30 Uhr, nehmen Sabines Schreibstube in der Friedrichstraße und die Johannis-Apotheke in der Salzstraße entgegen.