Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bad-Dürrheim "Urlaub daheim" bietet viel Abwechslung

Von
Die Band 3Baar eröffnete die Hüfinger Veranstaltungsreihe "Urlaub daheim". In den kommenden Tagen sind mehrere Open-Air-Kinoabende geplant.Foto: Stadtverwaltung Foto: Schwarzwälder Bote

Hüfingen. Bei hochsommerlichen Temperaturen und kurzem Regenschauer verwandelte sich der idyllisch gelegene Park des F. F. Altenpflegeheims in ein atem-beraubendes Lichtermeer. Peter Hübsch, Karin Seitz und die Band 3Baar boten in der Veranstaltungsreihe "Urlaub daheim" mit Lichter-Laser-Show, Installationen sowie mit leisen Musikklängen beste Unterhaltung für die rund 100 Zuschauer.

Weiter geht es laut einer Mitteilung der Stadt Hüfingen am Donnerstag und Freitag, 6. und 7. August, an der römischen Badruine: Am 6. August werden "Hüfinger Originale" sowohl auf der Leinwand als auch in natura zu sehen und zu hören sein.

Als Open-Air-Kino wird der Kurzfilm "Hüfinger G’schichtle" von der Hüfinger Bürgerstiftung gezeigt. Zu sehen sind Kurzfilme von Agnes Balduweit, Adolf Baumann, Agathe Dury, Kurt Bäurer, Peter Heinemann, Eva von Lintig, Hermann Kern und Gisela Krebs. Danach gibt’s eine Talkrunde mit den "Ur-Hüfingern" Kuno Fritschi und Otto Böhm, moderiert von Martin Böhm. Ein Quartett der Stadtmusik Hüfingen wird den Abend umrahmen.

Am Freitag, 7. August, gibt es auf einer fünf mal vier Meter großen Leinwand ein Open-Air-Kino. In einer Online-Abstimmung lag mit 60 Prozent der Film "Das perfekte Geheimnis" vorne und wird ab 20.30 Uhr gezeigt.

Aufgrund der Dokumentationspflicht der Corona-Verordnung ist es laut der Mitteilung erforderlich, sich anzumelden und bei kostenpflichtigen Veranstaltungen eine Eintrittskarte im Vorverkauf zu erwerben. Die Hygenieregeln müssen beachtet werden, betont die Stadtverwaltung. Die Teilnehmerzahl ist pro Veranstaltung auf 99 Personen begrenzt. Die Anmeldung erfolgt im Rathaus, Bereich Tourismus-Kultur, telefonisch unter 0771/60 09 19 oder per E-Mail an tourismus-kultur.de.

Der Vorverkauf ist während der Öffnungszeiten montags bis freitags von 8.30 bis 12 Uhr, donnerstags 14 bis 18 Uhr, sowie montags, dienstags, mittwochs und freitags von 14 bis 16 Uhr.

Weitere Informationen: www.huefingen.de

Artikel bewerten
0
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.