Marla Glen singt am Samstagabend auf dem Rathausplatz alte und neue Hits. Fotos: privat Foto: Schwarzwälder-Bote

Vorverkauf für Christina Stürmer läuft besonders gut. Blasorchester spielt heute Abend.

Bad Dürrheim - Das Blasorchester macht heute, 20 Uhr, den Auftakt der Konzertreihe SommerSinnfonie, die morgen und am Samstag mit Open-Air-Auftritten auf dem Rathausplatz mit Christina Stürmer und Marla Glen fortgesetzt wird.

Die große Unbekannte ist noch das Wetter. Die Kur und Bäder GmbH hofft natürlich auf trockene Witterung, was den Kartenverkauf für die Konzertabende mit Christina Stürmer und Marla Glen steigern würde. Doch den Vorverkauf für Christina Stürmer am Freitagabend mit 900 Karten wertet Sarah Zirnstein von der Kur und Bäder GmbH als "recht gut". So viel habe es noch bei keinem anderen Künstler der SommerSinnfonie im Vorfeld gegeben.

400 Karten wurden bislang für Marla Glen verkauft. Während die Auftritte von Christina Stürmer und Marla Glen auf jeden Fall als Open-Air-Konzert auf dem Rathausplatz stattfinden werden, Beginn ist jeweils 21 Uhr, besteht am heutigen Abend mit dem Blasorchester Bad Dürrheim ab 20 Uhr bei Regen die Möglichkeit, ins Haus des Bürgers auszuweichen. Eine Entscheidung hierüber wird die Kur und Bäder GmbH heute Mittag treffen. Das Konzert mit dem Blasorchester ist gratis.

Falls es am Freitag- und Samstagabend regnen sollte, werden an den Eingängen zum Rathausplatz Regenponchos verteilt. Schirme seien aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt, erklärt Sarah Zirnstein. Außerdem würde durch aufgespannte Regenschirme die Sicht auf die Bühne und die Sicherheitsausgänge genommen. So bleibt den Veranstaltern zu hoffen, dass die Regenwolken an den kommenden Abenden an Bad Dürrheim vorüberziehen.