Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bad Dürrheim Söhne Mannheims kommen zur SommerSinnfonie

Von
Die "Söhne Mannheims" treten 2020 im Rahmen der SommerSinnfonie in Bad Dürrheim auf, das gab der Organisator, die Kur und Bäder GmbH, bekannt. Foto: Caliskan

Bad Dürrheim - Der Organisator der Konzertreihe SommerSinnfonie - die Kur und Bäder GmbH - hat die ersten Künstler für 2020 bekannt gegeben. 

Die "Söhne Mannheims" werden am Samstag, 18. Juli, 2020 auf dem Rathausplatz auftreten. Beginn der Show wird um 20 Uhr sein, Einlass ab 18.30 Uhr.

Die erfolgreiche Deutsche Pop Band geht 2020 auf Live Tour und macht Halt in Bad Dürrheim. Die Zuschauer erleben eine einmalige Show, die keine Wünsche offenlässt, da ist sich die Kur und Bäder als Organisator der SommerSinnfonie sicher. Für den Mix aus allen Stilen sind sie bekannt und sprengen mit Sicherheit die Grenzen - von Hip-Hop über Reaggae bis Soul - der Abend verspricht, facettenreich zu werden.

Die 15-köpfige Band wird alle bekannten Hits der 24-jährigen Bandgeschichte zum Besten geben und mit viel Power, Leidenschaft und mega Stimmen zu einem ganz besonderen Konzerterlebnis einladen. Über sich selbst sagt die Band: "Wir experimentieren, erheben unsere Stimme und brennen heute für ein besseres Morgen." Und weiter: "Wir glauben an die gute Sache, setzen uns für sie ein – mit sozial wachen Texten, Engagement für Stiftungen und Songs für gemeinnützige Organisationen wie Amnesty International." Mannheim, so die Band, sei ihr Kraftzentrum und Kompass. "Egal wohin wir gehen, wir wissen, wo wir herkommen."

Fotostrecke
Artikel bewerten
3
loading

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.