Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bad-Dürrheim Mit viel Training zum Sportabzeichen

Von
Insgesamt haben 17 Teilnehmer die Prüfung zum Sportabzeichen absolviert, zur Verleihung der Urkunden konnte nur ein Teil anwesend sein. Foto: Turnerbund Foto: Schwarzwälder Bote

Bad Dürrheim. 17 Sportler in ganz unterschiedlichem Alter beteiligten sich erfolgreich an den Prüfungen zum Sportabzeichen.

Fast alle, die in diesem Jahr an den Prüfungen für das Deutsche Sportabzeichen beim Turnerbund Bad Dürrheim teilgenommen haben, sind der Einladung der Prüfer Raimund Dambacher und Knud Eike Buchmann zur feierlichen Übergabe und gemeinsamen Abendessen gefolgt – das teilt der Sportverein mit.

"Ich bin immer wieder erstaunt, wie sich die Teilnehmer mühen und sich fordern, die Bedingungen zu unterbieten, um zu zeigen, wie leistungsfähig sie sind", freut sich Dambacher. Insgesamt haben 17 Sportbegeisterte die vier Prüfpunkte Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination erfolgreich abgeschlossen. Dabei kann zwischen verschiedenen Sportarten, wie zum Beispiel 20 Kilometer Radfahren oder drei Kilometer Laufen, gewählt werden. "Leider sind nur drei Jugendliche unter den Teilnehmern", erklärt Dambacher und fügt an: "Wir müssen überlegen, wie man mehr junge Leute für das Deutsche Sportabzeichen begeistern kann."

Auch im kommenden Jahr wird für das Abzeichen wieder trainiert. Die Termine werden auf der Homepage des Turnerbundes Bad Dürrheim unter www.tb-badduerrheim.de bekannt gegeben, so die Vereinsinfo. Die Teilnehmer in diesem Jahr waren: Elia Reich, Finja Rettenmaier, Niklas Rettenmaier, Doris Zipse, Christiane Märtens, Tanja Bühler, Knud Eike Buchmann, Raimund Dambacher, Meinrad Grießhaber, Jan Reich, Rolf Köpfer, Michael Stark, Wolfgang Kehle, Helmut Schleicher, Horst Fischbach, Ferdinand Bertsche und Martin Gerritsen.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.