Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bad Dürrheim Mehrere Leichtverletzte bei Auffahrunfall auf B 27

Von
Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei sind vor Ort. Foto: Bartler-Team

Bad Dürrheim - Mehrere Menschen wurden am Mittwochmorgen bei einem Auffahrunfall auf der B 27 zwischen Donaueschingen und Bad Dürrheim leicht verletzt.

Eine 31 Jahre alte Fahrerin kam gegen 7.30 Uhr aus Richtung Donaueschingen und sah einen Rückstau an einer Einmündung auf Höhe von Bad Dürrheim zu spät. Sie streifte mit ihrem VW einen Clio und prallte gegen den davor stehenden Citroen.

Durch die Wucht des Aufpralls verletzten sich im VW und dem Citroen mehrere Menschen leicht. Derzeit wird von mehr als sechs Verletzten ausgegangen. Zur Zeit des Unfalls befanden sich im Citroen vier Menschen, im VW waren fünf Insassen.

Die Verletzten wurden zum Teil mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Ein Rettungshubschrauber war vor Ort, wurde aber nicht benötigt.

An den drei beteiligten Autos entstand ein Schaden über rund 14.000 Euro. An dem Citroen und an dem VW entstand Totalschaden. Die Fahrzeuge wurden durch Abschleppunternehmen geborgen.

Die Bundesstraße war zur Unfallaufnahme für etwa zwei Stunden gesperrt.

Fotostrecke
Artikel bewerten
21
loading

Ihre Redaktion vor Ort Donaueschingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.