Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bad Dürrheim Gammelfleisch samt Kühlschrank entsorgt

Von
Unbekannt haben illegal beim Bad Dürrheimer Stadtteil Unterbaldingen eine gefüllte Kühl- und Gefrierschrankkombination in freier Natur entsorgt. Das Abfallwirtschaftsamt des Landkreises bittet um sachdienliche Hinweise. Foto: Landratsamt

Bad Dürrheim - Unbekannte haben im Bad Dürrheimer Ortsteil Unterbaldingen illegal eine noch gefüllte Kühl- und Gefrierschrankkombination in freier Natur entsorgt.

Mitarbeiter des städtischen Bauhofs entdeckten das Gerät am Dienstag, 17. September, außerhalb von Unterbaldingen in Richtung Blatthalde, zirka 50 Meter vor der Autobahnunterführung, wie das Abfallwirtschaftsamt des Landkreises mitteilt.

Da die Kühl- und Gefrierkombination der Marke AEG extrem starken Verwesungsgeruch ausströmte, mussten Mitarbeiter der Feuerwehr den Inhalt mit Atemschutzgeräten ausräumen, um die Abfälle zu beseitigen.

Die Entsorgung von Kühlgeräten in der freien Natur gefährdet die Umwelt und den Klimaschutz. Zudem verstößt die Entsorgung der Fleischprodukte, die im Gefrierschrank enthalten waren gegen eine ganze Reihe von Vorschriften. Dabei können gefährliche Keime auftreten, aber auch das Wegräumen solcher Hinterlassenschaften ist schlichtweg eine Zumutung, so das Amt. Zudem entstehen hierfür sowie für die anschließend sachgerechte Entsorgung hohe Kosten, für welche die Allgemeinheit aufkommen muss.

Das Amt für Abfallwirtschaft des Landratsamts Schwarzwald-Baar-Kreis hat Anzeige erstattet, so dass die Polizei nun wegen unerlaubter Abfallbeseitigung ermittelt. Wer sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall hat oder wem verdächtige Personen oder Fahrzeuge vor dem 17. September aufgefallen sind, kann sich unter Telefon 07721/9 13 75 55 melden.

Artikel bewerten
6
loading

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.