Das evangelische Pfarramt teilt mit, dass, nachdem es in der Vergangenheit immer wieder zu unerfreulichen Vorfällen kam, nun erneut mehrere Scheiben der Glasumrandung auf dem Kirchenvorplatz mutwillig eingeschlagen wurden. In der vergangenen Woche wurden zwischen dem 18. und 21. November drei Scheiben mit Steinen beworfen oder mit einem Gegenstand eingeschlagen. Der Schaden beläuft sich auf circa 1000 Euro und wurde zur Anzeige gebracht. Das Pfarramt wendet sich in einer Pressemeldung an die Öffentlichkeit und bittet die Bevölkerung um Mithilfe und sachdienliche Hinweise unter Telefon 07726/84 68 sowie per E-Mail an badduerrheim@kbz.ekiba.de.