Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bad-Dürrheim Driften, bis die Anzeige kommt

Von
Schäden verursachen auf dem Parkplatz an der Ostbaarhalle immer wieder mal Autofahrer, die dort ihre Fahrzeuge kreisen lassen. Foto: Kaletta Foto: Schwarzwälder Bote

Bad Dürrheim-Unterbaldingen (kal). Ein großer Aufreger in Unterbaldingen ist das spaßorientierte Verhalten mancher Autofahrer.

"Es kann nicht sein, dass die Allgemeinheit für die Beseitigung von Schäden aufkommt, die Autofahrer verursachen, die offensichtlich am Driften ihrer Fahrzeuge auf dem Parkplatz der Ostbaarhalle ihren Spaß haben" meint Jürgen Schwarz.

Deshalb werden die Schadensversucher ausnahmslos angezeigt, wenn man ihrer habhaft wird, macht der Ortsvorsteher deutlich.

Schon gegen zwei Autofahrer wird ermittelt

Gegen zwei Fahrzeughalter, die vor geraumer Zeit ihre Fahrzeuge auf dem Parkplatz kreisen ließen, und damit bis zu fünf Zentimeter tiefe Spuren hinterließen, ist gegenwärtig ein Verfahren bei der Staatsanwaltschaft anhängig. Der Ortsvorsteher geht davon aus, dass die Schadensverursacher zur Verantwortung gezogen werden.

Schon mehrfach wurde der Parkplatz durch derartige Fahrmanöver in Mitleidenschaft gezogen. Die Deckschicht des Platzes besteht aus einem Kalk- und Sandgemisch. Bei einem vorhergegangenen Schadensfall musste der ermittelte Verursacher für alle Kosten aufkommen, darunter auch für die Beschaffung von acht Tonnen Sand, die zur Wiederherstellung des Platzes erforderlich waren.

Artikel bewerten
5
loading

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.