Manch Detail gibt es an Bad Dürrheims Bauwerken zu entdecken. Heute startet ein mehrteiliges Bilderrätsel, bei dem es immer wieder Detailansichten zu sehen gibt und die Frage lautet: An welchem Bauwerk befindet sich das abgebildete Teilstück oder wo befindet sich das Bauwerk? Im Alltag schaut man oft nicht so genau hin, doch ein gezielter Blick lohnt sich. So bei diesem Kunstwerk, das auf einem Giebel in der ehemaligen Stadt der Salzsieder prangt. Es zeigt einen geflügelten Greif, der den Kopf vom Betrachter aus nach rechts dreht und ein Oval hält, in dem das badische Wappen über Bergbausymbolen prangt. Es gibt zwei dieser Abbildungen, doch man muss genau hinsehen, denn sie unterscheiden sich in zwei Merkmalen. An welchem Haus befindet sich dieses Wappen? Senden Sie die Lösung entweder per E-Mail an redaktionvillingen@schwarzwaelder-bote.de oder werfen Sie die Lösung in der Geschäftsstelle in Villingen, Benediktinerring 11, bis kommenden Dienstag formlos auf einer Postkarte oder auf einem Blatt Papier ein, hier bitte den Absender nicht vergessen. Der Gewinner wird ausgelost und benachrichtigt, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der glückliche Gewinner bekommt ein hochwertiges Duschtuch. Foto: Strohmeier