Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

B29 bei Winterbach Transporter prallt gegen Baum

Von
Der Transporter kam von der B29 ab und prallte auf einer Böschung gegen einen Baum. Foto: www.7aktuell.de | Simon Adomat

Winterbach - Der Fahrer eines Transporters ist bei einem Unfall auf der B29 bei Winterbach (Rems-Murr-Kreis) schwer verletzt worden.

Wie die Polizei berichtet, war der Mann gegen 15.30 Uhr von Schorndorf in Richtung Stuttgart unterwegs, als er auf Höhe der Auffahrt Winterbach die Spur wechselte - vermutlich, um auffahrenden Autos das Einfädeln zu erleichtern. Nachdem er sie überholt hatte, wechselte er zurück auf die rechte Spur, blieb dann allerdings nicht dort, sondern fuhr weiter nach rechts auf den Beschleunigungsstreifen der Auffahrt Winterbach. Dort kam er aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, fuhr eine Böschung hinauf und prallte frontal gegen einen Baum, der dadurch entwurzelt wurde. Der Transporter überschlug sich mehrfach und blieb nach 50 Metern auf der rechten Seite liegen.

Der Fahrer wurde in seinem Wagen eingeklemmt und musste von der Winterbacher Feuerwehr befreit werden. Er erlitt schwere Verletzungen.

Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.

Angebot der Woche