Die 35-Jährige musste ihren Führerschein abgeben. (Symbolfoto) Foto: dpa

Verkehrsteilnehmer verständigen Polizei. Alkoholisierte Frau ist Führerschein erst mal los.

Albstadt-Ebingen - Die Polizei hat am Montagmorgen in Ebingen eine erheblich alkohlisierte Autofahrerin aus dem Verkehr gezogen.

Die 35-Jährige fiel kurz vor 7 Uhr anderen Verkehrsteilnehmern durch ihre unsichere Fahrweise auf der B 463 auf. Die Frau war in Schlangenlinien unterwegs, prallte mehrmals beinahe in die Leitplanke und fuhr zeitweise auffallend langsam.

Frau muss Führerschein abgeben

An der Anschlussstelle Ebingen verließ die Audi-Fahrerin die Bundesstraße und konnte von der mittlerweile verständigten Polizei in einer Seitenstraße angetroffen werden. Ein Test ergab einen vorläufigen Alkoholwert von deutlich über drei Promille.

Nach einer Blutentnahme musste die Frau ihren Führerschein abgeben.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: