In Vollbrand ist der Lieferwagen nach einem Auffahrunfall auf der Bundesstraße 463 geraten. Foto: Eyrich

Der Motorblock eines Lieferwagens ist bei einem Auffahrunfall auf der Bundesstraße 463 am Dienstagabend in Vollbrand geraten. Verletzt wurde niemand.

Straßberg - Glück im Unglück hat der Fahrer eines Sprinters gehabt, der am Dienstagabend kurz nach 18 Uhr auf der Bundesstraße 463 aus Ebingen kam und kurz vor der Einfahrt nach Straßberg aus bislang unbekanntem Grund gegen ein vor ihm fahrendes Auto gefahren ist.

Der Lieferwagen fing Feuer und der Fahrer schaffte es noch, ihn in eine Ausweichbucht zu steuern, ehe der Motorblock in Vollbrand stand. Verletzt wurde er ebenso wenig wie der Fahrer des Personenwagens, der mit einem Schaden am Heck davonkam.

Die Feuerwehr Straßberg hatte den Brand schnell gelöscht und kümmerte sich außerdem um auslaufende Betriebsstoffe. Zur Schadenshöhe konnte die Polizei vor Ort noch keine Angaben machen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: