Der Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. (Symbolfoto) Foto: Nölke

Ein 39-jähriger Motorradfahrer ist am Sonntag auf der B 294 zwischen Kleinenzhof und Calmbach gestürzt und hat sich schwer verletzt.

Bad Wildbad - Der 39-Jährige fuhr gegen 13 Uhr mit dem Motorrad auf der B 294 und überholte zwei Autos. Als er wieder auf seinen Fahrstreifen fuhr, stieß das Motorrad gegen den Randstein. Ursache hierfür könnte laut Polizei eine Windböe gewesen sein.

Im weiteren Verlauf stürzte der 39-Jährige und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. 

Es entstand rund 1000 Euro Sachschaden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: