Der 23-Jährige wurde schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinikgebracht. (Symbolfoto) Foto: Eich

Ein Auto ist am Samstag von der B 28 abgekommen und hat sich mehrfach überschlagen. Der 23-jährige Fahrer verletzt sich schwer.

Freudenstadt - Der 23-Jährige fuhr wohl gegen 20 Uhr mit seinem Mercedes mit hoher Geschwindigkeit auf der Bundesstraße von Freudenstadt in Richtung Dornstetten. Während eines Überholvorgangs geriet der Mercedes zunächst in einen Grünstreifen. Dann verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Auto überschlug sich mehrfach. 

Der Fahrer wurde bei dem Unfall durch ein offenes Schiebedach herausgeschleudert. Ersten Hinweisen zufolge war der 23-Jährige nicht angeschnallt. 

Der Fahrer wurde schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. 

Am Fahrzeug entstand rund 10.000 Euro Sachschaden.

Neben Polizei und Rettungsdienst war auch die Feuerwehr Freudenstadt mit mehreren Fahrzeugen vor Ort im Einsatz.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: