Der Mann fuhr betrunken Auto. (Symbolfoto) Foto: Pixabay

Ein betrunkener Autofahrer hat am Sonntagabend auf der Bundesstraße 27 bei Riedböhringen einen Unfall verursacht.

Blumberg-Riedböhringen - Ein alkoholisierter 40-Jähriger kam gegen 21.30 Uhr mit einem Opel Corsa auf der Fahrt in Richtung Blumberg nach rechts von der Straße ab. Das Auto kippte um und kam auf der Fahrerseite zum Liegen, teilt die Polizei mit.

Der Fahrer erlitt dabei leichte Verletzungen. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Polizisten bei dem Fahrer alkoholische Beeinflussung, was ein Alkoholtest mit über zwei Promille bestätigte. Der Mann musste seinen Führerschein abgeben. Ein Arzt entnahm ihm eine Blutprobe. Gegen den Unfallverursacher wird wegen Straßenverkehrsgefährdung ermittelt.

Der Sachschaden beträgt rund 5.000 Euro.