Der Schwerverletzte wurde in die Klinik gebracht. (Symbolfoto) Foto: Dittrich/dpa

Bei einem Unfall in Schwenningen ist in der Nacht auf Sonntag ein Fußgänger schwer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilt, trat der 26-Jährige gegen 2 Uhr ohne auf den Verkehr zu achten auf die Villinger Straße. Ein 23-Jähriger - der, wie die Polizei betont, ordnungsgemäß fuhr -  konnte sein Auto nicht mehr rechtzeitig abbremsen und erfasste den Fußgänger. Der 26-Jährige wurde auf die Windschutzscheibe geschleudert und schwer verletzt.

Lebensgefahr besteht nicht. Er wurde in eine Klinik gebracht.