Der Fahrer des Wagens wurde schwer verletzt. Foto: Nölke

Bei einem Unfall am Kreisverkehr Lautlinger Straße/Silberdistelstraße in Ebingen ist am Freitagabend ein Autofahrer schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war der 29-Jährige wohl alkoholisiert.

Albstadt-Ebingen - Der Mann war gegen 23.45 Uhr mit seinem Peugeot ortsauswärts auf der Lautlinger Straße unterwegs, als er den Kreisverkehr offenbar zu spät erkannte und geradeaus hineinfuhr. Das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der 29-Jährige wurde im Fahrzeug eingeschlossen und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr, die aus Ebingen und Lautlingen herbeigeeilt waren, stellten zudem den Brandschutz sicher und nahmen auslaufende Betriebsstoffe auf.

Am Peugeot entstand wirtschaftlicher Totalschaden von rund 7000 Euro. Der 29-Jährige musste eine Blutprobe abgeben. Sein Führerschein wurde einbehalten.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: