Die Kreisstraße musste gesperrt werden. (Symbolfoto) Foto: Heidepriem

Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 4370 in Neuweiler am Montagmorgen sind zwei Menschen verletzt worden.

Neuweiler - Nach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei fuhr ein 49-jähriger Seat-Fahrer gegen 6.30 Uhr von Neuweiler kommend in Richtung Gaugenwald und kam aus bislang unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte der Seat mit dem Audi einer 27-Jährigen zusammen

Die beiden Fahrer wurden leicht verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert.

An beiden Autos entstand ein Totalschaden von rund 15.000 Euro. Die Kreisstraße 4370 musste gesperrt werden. Die Unfallaufnahme ist mittlerweile beendet und die Fahrbahn wieder frei.