Soldatinnen im Feldlager Camp Castor nahe der Stadt Gao Foto: dpa/Kay Nietfeld

Die Minusma-Beteiligung gilt als gefährlichster Auslandseinsatz der Bundeswehr. Und die Spannungen nehmen zu. Die Regierung in Bamako belegt die Blauhelm-Truppe mit immer absurderen Auflagen und behindert auch deutsche Soldaten an der Ausreise.

Im Camp Castor ist die Lage entspannt. Ein paar Bundeswehroffiziere haben sich in der Open-Air-Bar zwischen Sandsäcken, den Zelten und Containern eingefunden: Geplänkel, Neckereien, man lacht. Die Sonne hat bereits ihren Zenit passiert, die Luft ist kaum noch wärmer als derzeit in Europa, in Mali hat die Regenzeit mit ihren erfrischenden Schauern begonnen. „Wir können uns hier nicht beklagen“, sagt ein Oberstleutnant am Telefon.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen