Nach dem Unfall war die Autobahn gesperrt. Foto: Weiss/Feuerwehr Herrenberg

Anhänger stürzt auf die Seite. Beide Fahrstreifen blockiert. Stau bis kurz vor Schönbuchtunnel bei Herrenberg.

Rottenburg - Am Dienstagnachmittag gegen 13.40 Uhr ereignete sich ein Auffahrunfall auf der A 81 bei der Ausfahrt Rottenburg. Dieser führte zu einer Vollsperrung der Fahrbahn Richtung Singen und einem Stau bis kurz vor den Schönbuchtunnel bei Herrenberg.

Ein 57-Jähriger fuhr aus bislang unbekannter Ursache mit einem Auto auf ein Pkw-Anhängergespann auf. Der Anhänger - mit Holz geladen - löste sich vom Pkw und stürzte auf die Seite. Der liegende Anhänger blockierte beide Fahrstreifen, woraufhin die Autobahn vollgesperrt werden musste.

Gegen 15.40 Uhr wurde der Standstreifen freigegeben.

Der 57-jährige Unfallverursacher wurde leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Alle beteiligten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: