Welche Zukunftschancen eine Lehre bei einem Betrieb bietet, das haben am Dienstag 17 Firmen bei der Ausbildungsmesse in der Realschule den Neuntklässlern präsentiert. Foto: Stopper

Azubi-Bewerber sind in allen Firmen heutzutage eher Mangelware. So haben 17 Betriebe der Region am Dienstag die Chance ergriffen, sich auf der Ausbildungsmesse in der Hechinger Realschule zu präsentieren.

Hechingen - Ob Industriebetriebe wie Baxter oder Joma-Polytech, Schreibtischberufe wie Sparkasse oder Finanzamt, Pflege oder Rettungsdienst – die Realschul-Neuntklässler konnten sich gut einen Überblick über das machen, was ihnen an Stelle des weiteren Schulbankdrückens bis zu Abitur an anderen Chancen offen steht. Und sie erfuhren, dass die Firmen händeringend Nachwuchs suchen.

Im Rahmen der Messe wurden von der Realschule mit der Hechinger CTS eine Kooperation abgeschlossen. Die führenden Firmen im Bereich der Kältekammertechnik wird künftig zu Infoveranstaltungen in die Schule kommen, Betriebsbesichtigungen anbieten, Praktika und vieles mehr. "Wir wollen unseren Schülern zeigen, welche Zukunftsperspektiven ihnen auch eine Lehre bieten kann", so Rektor Stefan Hipp.