Die Telekom baut ihr Netz aus. (Symbol-Foto) Foto: Pleul/dpa

Die Mobilfunk-Versorgung in Zimmern ob Rottweil soll noch besser werden, wie die Telekom in einer Pressemitteilung bekannt gibt.

Zimmern o. R. - Die Telekom hat dafür einen neuen Standort gebaut. Durch den Ausbau vergrößere sich die Mobilfunk-Abdeckung in Zimmern ob Rottweil und es stehe insgesamt mehr Bandbreite zur Verfügung.

Auch der Empfang in Gebäuden soll sich dadurch verbessern. Der Standort diene zudem der Versorgung entlang der Autobahn. Die Telekom betreibt im Landkreis Rottweil 48 Standorte und deckt rund 96 Prozent der Bevölkerung ab. Bis 2022 sollen weitere 32 Standorte hinzukommen.

Zusätzlich sind an neun Standorten Erweiterungen mit LTE geplant. Hierbei ist die Telekom auf die Zusammenarbeit mit Kommunen oder Eigentümern angewiesen, um notwendige Flächen für die Standorte anmieten zu können, wird betont. Hinzu kommen LTE- und 5G-Erweiterungen an tausenden bestehenden Standorten.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: