Die Sana Kliniken in Bad Wildbad schließen am 31. Juli. Foto: Mutschler

Jetzt ist es offiziell: Die Sana Kliniken in Bad Wildbad schließen am 31. Juli. Das Calwer Landratsamt und der Klinik-Konzern befinden sich in Gesprächen zur Übernahme der Mitarbeiter. Der Betriebsrat übt derweil scharfe Kritik an Sana.

Bad Wildbad - Bereits in der vergangenen Woche war in den Medien von der Schließung der Sana Kliniken im Sommer die Rede, nun haben sich die Berichte bestätigt: Wie die Sana Kliniken AG bekannt gibt, wird die akut-stationäre Versorgung in der Klinik und dem Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) in Bad Wildbad zum 31. Juli eingestellt. Das benachbarte Neurologische Rehabilitationszentrum Quellenhof bleibt hingegen weiterhin bestehen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

CYBERWEEK-AKTION

Das Angebot endet in 0  0  0 

3 Monate Basis reduziert
0,99 € mtl.*
Nur für kurze Zeit.
  • 3 Monate je nur 0,99 € statt 6,99 €
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Nach drei Monaten jederzeit kündbar
*Der Preis für das 3-Monats-Abo beträgt 0,99 €/Monat. Nach Ablauf der 3 Monate verlängert sich das Testabo automatisch zum Normalpreis und ist anschließend monatlich kündbar. Preisstand 01.01.2022.
Jetzt sichern
Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen