Der Hirsch wird bis auf Weiteres der einzige bleiben, der auf dem Parkplatz des Würzbacher Bauerntheaters Platz nimmt. Foto: Buck

Seit einem Jahr standen die Schauspieler des Würzbacher Bauerntheaters nicht mehr auf der Bühne. Laut Vereinsboss Martin Reichle dauert das auch noch eine ganze Weile. Dennoch ist man optimistisch.

Oberreichenbach-Würzbach - Vorhang zu – per Lockdown verordnet. In diesem Zustand befindet sich seit einem Jahr das Würzbacher Bauerntheater. Vereinsvorsitzender Martin Reichle lässt sich aber trotzdem nicht unterkriegen. Doch realistisch ist man dennoch.

Unser Bestes.

Aus der Region, für die Region

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen SB Plus Artikel interessieren. Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Webseiteninhalte mit SB Plus Basis.

  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € / Monat*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt 4 Wochen kostenlos testen

Starke Nachrichten aus der Region, auf den Punkt recherchierte Exklusivgeschichten, prägnante Kommentare – mit SB Plus wissen Sie, was vor Ihrer Haustüre geschieht.

Wir sind vor Ort, damit Sie informiert sind. Wir fragen nach, damit Sie mitreden können. Wir werden konkret, damit Sie leichter den Überblick behalten.

Mit SB Plus lesen Sie von überall, rund um die Uhr unser Bestes auf der Webseite. Durch Ihr Abonnement fördern Sie regionalen, unabhängigen Journalismus, welcher von unseren Redakteuren geleistet wird.

Ihr Schwarzwälder Bote

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: