Noch ist nicht zu sehen, wie die Fläche der Aufstockung genutzt wird. Doch Renate Egermann geht davon aus, dass bis Herbst das Lager und die Räume für die Mitarbeiter eingerichtet sind. Foto: Hauser

Wohl noch bis Herbst müssen die Mitarbeiter der Balinger Firma Schlather Orthopädietechnik ihrer Arbeit unter erschwerten Bedingungen nachgehen. Dann soll der neue Gebäudeteil fertig sein, der auch eine Neuorganisation möglich macht.

Balingen - "Wir sind gewachsen", sagt Geschäftsführerin Renate Egermann, weshalb vor etwa vier Jahren die Planungen für eine Erweiterung angestoßen wurden. Diese waren nicht einfach, weil die geplante Aufstockung nicht einfach auf das Gebäude mit den Verwaltungs-, Sozial- und Lagerräumen gesetzt werden konnte, wie sie erläutert. Diese musste auf Pfähle gesetzt werden, für die große Fundamente gegossen werden mussten.

Unser Bestes.

Aus der Region, für die Region

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen SB Plus Artikel interessieren. Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Webseiteninhalte mit SB Plus Basis.

  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € / Monat*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt 4 Wochen kostenlos testen

Starke Nachrichten aus der Region, auf den Punkt recherchierte Exklusivgeschichten, prägnante Kommentare – mit SB Plus wissen Sie, was vor Ihrer Haustüre geschieht.

Wir sind vor Ort, damit Sie informiert sind. Wir fragen nach, damit Sie mitreden können. Wir werden konkret, damit Sie leichter den Überblick behalten.

Mit SB Plus lesen Sie von überall, rund um die Uhr unser Bestes auf der Webseite. Durch Ihr Abonnement fördern Sie regionalen, unabhängigen Journalismus, welcher von unseren Redakteuren geleistet wird.

Ihr Schwarzwälder Bote

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: