Am Dienstag waren Langläufer im Bereich der Hammerhalde auch ohne die Loipenspur unterwegs. Foto: Eich

Nach heftigem Gegenwind und weiteren Gesprächen ist Langlauf ab sofort möglich. 

Die Ankündigung, aufgrund der Coronasituation keine Loipen zu spuren, hat in der Doppelstadt für Fassungslosigkeit gesorgt. Noch während sich der Widerstand weiter formiert, rudert die Stadt am Dienstag plötzlich zurück. Welche Reaktionen es gab, lesen Sie in unserem (SB+)Artikel.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: