Um die nach der Schneeschmelze verunreinigte Straße gibt es Uneinigkeit. Foto: Dold

Die Schneeschmelze hat die Gemeindestraße Schwarzenbach in Mitleidenschaft gezogen. Deshalb gibt es nun Ärger bei den Beteiligten.

Schramberg-Tennenbronn - Bernhard Moosmann war alles andere als erfreut, als er ein Schreiben der Stadtverwaltung erhielt – mit wenig erbaulichem Inhalt. Es sei zu Beschwerden gekommen wegen starker Verschmutzungen der Straße im Bereich des dortigen Hofgeländes. Die "nach unserem Kenntnisstand von Ihnen verursachte Verschmutzung stellt eine Sondernutzung der Straße dar", heißt es in dem Schreiben der Stadt. Eine solche Sondernutzung sei unzulässig.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: